direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Gestaltungsaspekte immersiver Fahrsimulationsumgebungen: Einfluss visueller und auditiver Parameter auf die Fahrerverhaltensvalidität

Versuchsfahrt in AR Umgebung
Lupe

Beschreibung

Im Rahmen des DFG-Projekts „InniKip“ erforschen wir am Fachgebiet die immersive Gestaltung von Fahrsimulationsumgebungen. Das Ziel ist herauszufinden, inwieweit visuelle, akustische und kinästhetische Gestaltungsaspekte der Simulationsumgebung zu einer hohen Fahrerverhaltensvalidität führen. Hierfür werden die Gestaltungsaspekte systematisch in verschiedenen Simulatorstudien variiert und mit Daten einer Realfahrt verglichen. Anhand dieser Ergebnisse wird ein wissenschaftliches Modell entwickelt das aufzeigt, inwieweit Fahrsimulationsumgebungen gestaltet werden sollten, damit Nutzerstudien ökologisch valide Daten hervorbringen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Yvonne Lyga
Tel.: +49 (0)30 314 244 53
Raum PTZ 523

Gefördert von