direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Steigerung des Entwicklungserfolgs durch automatisierte Projektfortschrittsmessung und -visualisierung

[1]
Lupe [2]

Problem und Lösungsansatz

[3]
Formation and Usage of the Reference Model
Lupe [4]

Konzeptioneller Ablauf von Erfassung und Messung des Entwicklungsprozesses

Beschreibung

Die Informationen über den Projektstand werden momentan nahezu ausschließlich über den Input der Projektmitarbeiter erhoben. Da diese Informationen in Form von Gewerkabfragen nur zu definierten Meilensteinen zur Verfügung stehen oder informell in Erfahrung gebracht werden, haben die Verantwortlichen von Entwicklungsprojekten aktuell nur eine vage Vorstellung davon, welche Entwicklungsstände wann und unter welchen Umständen erreicht werden.

Die zentrale Zielsetzung des Projektes ist die Steigerung des Erfolgs von Entwicklungsprojekten durch die Schaffung neuer Bewertungs- und Steuerungsmechanismen mittels automatisierter Messung und Visualisierung des Fortschritts der Entwicklungsaktivitäten. Dafür sind zwei Kernpunkte relevant. Zum einen muss bekannt sein, wie die Entwicklungsaktivitäten ausgeführt werden und zum anderen, wie sich der Fortschritt dieser Aktivitäten in den IT-Systemen widerspiegelt. Dabei liegt der Fokus auf der Veränderung dieser Daten über die Zeit und dem Bezug der Veränderung zum Fortschritt der jeweiligen Entwicklungsaktivität.

Kontakt

M.Sc. Helena Müller
Tel: +49 (0)30 39006 470
Raum PTZ 562
E-Mail-Anfrage [5]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008