direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Interdisziplinäres Produktlabor

Lupe

Inhalt

Das tu project beschäftigt sich mit den Themen der Produktlanglebigkeit, Reparierbarkeit und Ressourcenverschwendung. Es wird in Kleingruppen an selbstgewählten Produkten (z.B. Rührgerät) eine Fehleranalyse durchgeführt, die Konstruktion nachvollzogen und eine Reparatur vorbereitet und später durchgeführt. Es wird von Seiten des FG „Industrielle Informationstechnik“, sowie vom Verein „MURKS? NEIN DANKE! e.V.“ thematische Inputs geben und Kooperationen mit anderen nachhaltigen Initiativen bspw. „Repair Cafés“.

Das tu project läuft über 4 Semester mit Beginn im WS 18/19. Es durchläuft zwei Zyklen, d. h. in den Wintersemestern wird jeweils das Modul „Interdisziplinäres Produktlabor – Geplante Obsoleszenz I (Analyse)“ angeboten und in den Sommersemestern jeweils das Modul „Interdisziplinäres Produktlabor – Geplante Obsoleszenz II (Reparatur)“.

 

 

Ziele

Das tu project „Interdisziplinäres Produktlabor“ unterstütz das Anliegen der Hochschulgruppe MURKS? NEIN DANKE! das Thema des Produktverschleißes, der Ressourcenschonung und gängiger Wegwerftechniken kritisch in der Lehre zu beleuchten und Lösungsansätze zu entwickeln bzw. kennen zu lernen (z. B. Repair Cafés). Über die Lehrveranstaltung hinaus besteht die Möglichkeit sich in der Hochschulgruppe zum Thema zu engagieren. Bei Interesse bitte eine Mail an die zuständigen TutorInnen oder über unsere Facebookseite @mndtuberlin. Wir freuen uns über deine Unterstützung!

 

 

Zielgruppe

Das Modul ist interdisziplinär und für alle Studienrichtungen offen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

 

 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt beim ersten Veranstaltungstermin.

Um die Teilnehmerzahl besser abschätzen zu können, meldet euch bitte mit einer kurzen Mail vor dem ersten Veranstaltungstermin bei uns an.

Wer beim ersten Treffen nicht dabei sein kann, schreibt uns bitte auch eine Mail.

Veranstaltungstermine

Termine:

Start: 23.10.2018

Präsenztermine werden mit den TeilnehmerInnen am ersten Termin besprochen.

Uhrzeit: 10:00 -12:00 Uhr

Ort: PTZ 507

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Dozent

Prof. Dr.-Ing. R. Stark
Tel: +49 (0)30 314 25414
Raum PTZ 502

Tutorin

Lea Pollacek

Ansprechperson Hochschulgruppe

André Presser