direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Projekt Virtuelle Produktentstehung

Inhalt

Das Projekt hat wechselnde Inhalte, die sich aus aktuellen Forschungsthemen des Fachgebietes und damit schwerpunktmäßig aus Themen der Virtuellen Produktentstehung ergeben. Dies kann die Bearbeitung konkreter Problemstellungen unserer industriellen Partner umfassen, wie z.B. die Konzeption von Datenmodellen, die Planung von Produktionsprozessen, Konstruktion von Produkten, sowie die Entwicklung von Softwarekomponenten, welche für spezifische Aufgaben eingesetzt werden. Außerdem können, nach Bedarf unserer industriellen Kooperationspartner, praxisorientierte Projekte mit Unternehmen durchgeführt werden. Darüber hinaus sollen von den Gruppen weiterführende Aspekte des Themengebietes recherchiert und in einer kurzen Präsentation sowie einer Ausarbeitung dargestellt werden.

Mögliche Themen beinhalten die Entwicklung von Methoden und digitalen Werkzeugen der Virtuellen Produktentstehung. Diese umfassen u.a. PLM, CAD, CAE, DMU, Digitale Fabrik, Reverse Engineering, Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR).

Ziele

Die Studierenden sollen lernen, selbständig Lösungswege für interdisziplinäre Aufgabenstellungen zu erarbeiten und in interdisziplinären Projektteams komplexe Projekte der Virtuellen Produktentstehung erfolgreich umzusetzen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

M. Sc. Maik Tiemann
Tel.: +49 (0)30 39006 380
Raum PTZ 522

Projektbörse SoSe2018