direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Das Fachgebiet im Profil

Das Fachgebiet der Industriellen Informationstechnik ist in das Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb eingebettet und beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung von digitalen Lösungen zur Verbesserung und Erweiterung der Ingenieurstätigkeiten im gesamten Ablauf der virtuellen Produktentstehung von der Produktidee über die Produktentwicklung bis hin zur Planung und Anlaufabsicherung der Produktion. Weiterhin ist das Fachgebiet in einer Kooperation eng verbunden mit dem Geschäftsfeld Virtuelle Produktentstehung des Fraunhofer Instituts für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik.

Ihr Browser unterstützt kein Flash! Bitte installieren bzw. aktualisieren Sie Flash. [1]

Ausgewählte Forschungsschwerpunkte sind die intuitive und kontextbezogene Informationsmodellierung, intuitiv bedienbare und funktional erlebbare virtuelle Prototypen, die funktionsorientierte virtuelle Produktentstehung sowie Entwicklungsprozesse und Methodiken für die Produktgestaltung. Das wichtigste Element des Lehrkonzepts unseres Fachgebietes stellen die ingenieus- und informationstechnischen Inhalte dar, die es bedarfsgerecht zu lehren und zu vermitteln gilt. Dabei werden Kompetenzen, Erfahrungen und Werte für den Ingenieurberuf nachhaltig vermittelt.

Prof. Dr.-Ing. Rainer Stark
Tel.: +49 (0)30 314 25414
Raum PTZ 502
E-Mail-Anfrage [2]

Quicklinks

  • Studium und Lehre [3]

Fachgebietsbroschüre Industrielle Informationstechnik

  • Broschuere FGIIT 2015 Publikation [4]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008