direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Maurice Preidel, M. Sc.

Lupe

Werdegang

Maurice Preidel schloß im Dezember 2015 sein Masterstudium der Informationstechnik im Maschinenwesen ab.  Schon während seines Studiums sammelte er Praxiserfahrung durch mehrjährige Werkstudententätigkeiten im Automobil- und Luftfahrtbereich. Seit Januar 2016 forscht er auf dem Gebiet der angewandten Informationstechnik im Produktentwicklungsprozess am Fachgebiet Industrielle Informationstechnik der TU Berlin. Als Data Scientist forscht er schwerpunktmäßig an der Verknüpfung von semantischen (Domänenwissen, situativer Kontext) und statistischen Daten (Produktnutzungsdaten, Messreihen). Dabei nutzt er semantische Technologien sowie Verfahren der Künstlichen Intelligenz, insbesondere des Maschinellen Lernens. Maurice Preidel trägt die operative Verantwortung für das Modul „Einführung in die Informationstechnik für Ingenieure“, führt Lehrveranstaltungen durch, leitet seit Oktober 2017 in Kooperation mit dem Fraunhofer IPK eine Expertengruppe zum Thema Smart Service Engineering und ist seit Oktober 2018 stellv. Oberingenieur des Fachgebiets Industrielle Informationstechnik.

 

 

Forschungsinteressen und -schwerpunkte

  • Semantische Datenanalysen im Produktentstehungsprozess (Big und Smart Data Analytics)
  • Produktlebenszyklusmanagement (PLM)
  • Künstliche Intelligenz, insbesondere Machine Learning
  • Semantic Web
  • Python (pandas, scikit-learn, NumPy)

Aktuelle Projekte:

  • V-Lab – Future Engineering Lab

    Zusatzinformationen / Extras

    Direktzugang

    Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

    Kontakt

    M.Sc. Maurice Preidel
    Tel.: +49 (0)30 39006 415
    Raum PTZ 571